Frankfurt Colocation Rechenzentrum Data Center | Telehouse

Telehouse Rechenzentrum Frankfurt

Data Center Spezifikationen

 
Download Fact Sheet

Download Fact Sheet

Stromversorgung

  • Stromversorgung der Racks bis zu 8kW mit höher skalierbaren Optionen
  • N+1 redundante mit USV unterstützte Stromversorgung mit Batterie Backup
  • Bis zu 21MVA unterbrechungsfreie Energieversorgung 
  • Sub-Verteilung nach Angaben des Kunden mit separater Strommessung
  • Das Data Center kann im Falle eines Stromausfalls vollkommen autonom mit Dieselgeneratoren betrieben werden

Umgebung und Klimaanlage

  • Redundante Klimaanlage und Kühlsysteme bei N 1
  • Raumtemperatur wird bei 24°C 2/- 4°C gehalten
  • Die Temperaturen in den Datenzentren werden von Sensoren überwacht
  • Relative Luftfeuchtigkeit zwischen 50% bis 15%
  • Tragfähigkeit des Bodens liegt zwischen 5 bis 15 kN / m2
  • Doppelboden zwischen 300-700 mm

Connectivity

  • Eine Carrier- neutrale Anlage bietet Kunden die Freiheit der Wahl für die Konnektivität mit Zugang zu mehreren wichtigen lokalen und internationalen Netzbetreibern
  • Optimale Verbindung zum deutschen Internet Exchange Hub (DE-CIX)
  • Direkter Anschluss an den Frankfurter Glasfaser Ring

Branderkennungs- und Löschsysteme

  • Optische / thermische Brandmelder auf zwei Ebenen ( Decke und Doppelboden )
  • Aktive inergene Feuerlöschanlagen
  • Option: Brandfrüherkennung ( RAS -System )
  • Wahl zwischen Räumen mit aktivem oder passivem Brandschutz

Sicherheitssyteme

  • Videoüberwachung von Außenbereichen mit Aufzeichnung über einen Zeitraum von drei Monaten
  • Optional: Videoüberwachung in Räumen
  • Die Anlage ist mit einem Zaun mit Erkennungssystem umgeben 
  • 24/7 besetztes Kontrollzentrum auf dem Rechenzentrumsgelände - Fehlermeldungen werden über ein zentralisiertes Kontrollsystem gemeldet
  • 24/7 Sicherheitspersonal vor Ort
  • Es wird ein strenges Verfahren für die Zugangsberechtigungen verfolgt
  • Optional: System mit biometrischer Zugangskontrolle

Weitere Spezifikationen

  • Business Continuity Center mit bis zu 300 Arbeitsplätzen für die Sicherung von Geschäftsaktivitäten 
  • 24/7 Überwachung und Remote Hands Dienstleistungen
  • Vermietung von Büros, Lagerraum und Arbeitsraum in einer Vielzahl von Größen innerhalb des gesicherten Bereichs der Telehouse Einrichtungen möglich
  • Planung, Finanzierung, Installation, 24/7 Betrieb in eine sicheren und hochverfügbaren Umgebung , Inhouse- Verkabelung und Facility Management durch geschultes Personal
  • Telehouse Frankfurt erfüllt die Tier 3 Klassifikation mit optionalen Multi-Tier Bereichen
  • Vor Ort verfügbar Bereiche für den Bau von privaten Tier 4  Data Centers • Telehouse Frankfurt ist nach IDW PS951 ( deutsches Zertifikat entspricht dem Statement on Auditing    Standards (SAS) Nr. 70 )
  • Telehouse Frankfurt erhielt das Zertifikat ISO 27001:2005 (Information Security Management) 

 

Rechenzentren EMEA

Rechenzentren EMEA