Paris Colocation Rechenzentrum Voltaire Frankreich | Telehouse

Telehouse Rechenzentrum Paris Voltaire

Data Center Specification

Stromversorgung

  • Stromversorgungsleitungen: 2 10Mw Leitungen mit Verbindung an das öffentliche Netz. 2 eigene Kabel
  • Generatoren: 6 2MVA MTU Generatoren mit N +1 Konfiguration
  • Kraftstofftanks: 3 Tanks ( insgesamt: 50 m3 )
  • Autonomie unter voller Last ohne Auftanken: 72 Stunden
  • USV: Siemens; 150 bis 400Kva N +1 bis N +N Konfiguration mit STS
  • Batterie- Anatomie: 30 Min. voll geladen
  • Schutz der elektrischen Anlagen: Blitzschutz und Überspannungsschutz

Umgebung und Klimaanlage

  • Produktion: 7 CARRIER «screw» Kühleinheiten. Insgesamt 5600 Kw, N+1 Konfiguration
  • Klima- Schränke: 70 70kW Airc Schränke mit N+1 bis N+N Konfiguration
  • Temperatur- und Feuchtigkeitsindikatoren: 24°C 2/-2°C - 50 %rF /-10%
  • Wasser- Leckerkennung: Digitales Leckerkennungs- und Ortungssystem

Connectivity

  • Zugang, Sicherheit: Zugang zum Pariser Netz am Fuß des Gebäudes über das Hauptversorgungssystem
  • Kabelkanäle: Internes Netz mit mehreren gesicherten Routen
  • Betreiber: Verbindung mit allen großen Telekom Anbietern möglich
  • Antennen: Terrasse für Antennen
  • Dauerbelastung: 250 Kg/m2
  • Wichtiger Hub für 80% von Frankreichs Internet Traffic als Standort von France-IX

Branderkennungs- & Löschsysteme

  • Brandschutzsystem Siemens Kategorie A
  • Brandlöschung: Automatische durch FM200

Sicherheitssysteme

  • Wachpersonal zur Sicherung und Zugang 24 Stunden am Tag
  • Ständige Videoüberwachung innerhalb und um das Gebäude herum
  • Zugang kontrolliert durch HID Abzeichen

Zertifikate

  • ISO 9001:2008 Quality Management Standard 
  • ISO/IEC 27001:2005 Information Security Management
  • ISO 14001 Environmental Standard
Rechenzentren EMEA

Rechenzentren EMEA