Telehouse - Colocation Rechenzentrum Frankfurt Warum ?

Warum Telehouse als Colocation Partner ?

 

 Rechenzentrumsanbieter mit über 25 Jahren Erfahrung 

Das erste Telehouse Rechenzentrum wurde im Jahr 1989 in New York gegründet. 1990 eröffnete Telehouse in London das erstes carrier-neutrale Rechenzentrum Europas. Damit kann Telehouse auf die längste Erfahrung im internationalen Rechenzentrumsmarkt zurück greifen.

Über 2.000 Kunden weltweit 

2000 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, darunter Telekommunikation, IT, Hosting, Medien, Gaming, Finanzinstitute und Cloud Anbieter, vertrauen Telehouse für den sicheren Betrieben ihrer geschäftskritischen Systeme in den hochverfügbaren Rechenzentren.

Vernetzung der weltweit führenden Internetaustauschknoten

Die Telehouse Rechenzentren sind die Heimat einiger der weltweit führenden Internetaustauschknoten. Kunden haben damit die Möglichkeit, sich mit mehreren Internet Exchanges weltweit zu verbinden: Von Los Angeles (“LAIIX“) - New York (“NYIIX“) - Johannesburg / Cape Town (“NAPAfrica“) - London (“LINX“) - Paris (“FranceIX“) bis nach Tokyo (“JPIX“).

Rechenzentren stehen für höchste Zuverlässigkeit und Verfügbakeit

Telehouse entspricht dem Industriestandard für die fortschrittlichsten, zuverlässigsten und sichersten Offsite IT- und Kommunikationseinrichtungen mit hoher Verfügbarkeit sowie Redundanz der Versorgungsinfrastrukturen bis zu 2N. Brandfrüherkennungssystemen und mehrschichtige physikalische Sicherheitssysteme sorgen für den Schutz der Colocation-Flächen.

Finanzielle Stabilität durch die japanischen Muttergesellschaft KDDI 

Telehouse ist eine Tochtergesellschaft des “Global Fortune 300“ Unternehmens KDDI Corp., einem führendem Telekommunikationsanbieter in Japan und damit einer der finanziell stabilsten RZ-Anbieter in der Branche.  Für die Zukunft sind dadurch heute bereits die Investitionen für den weiteren Ausbau der Rechenzentrumsflächen und die Entwicklung neuer Produkte sicher gestellt.

Globale Qualitätsstandards für globale Colocation Lösungen

Telehouse verwendet intern eine Reihe globaler Standards, an denen sich alle Rechenzentrumsstandorte ausrichten und so weltweit die gleichen Servicequalität gewährleisten.

Globale end-to-end IKT-Lösungen

Zusammen mit der Muttergesellschaft KDDI, ausgewählten internationalen Carriern und Partnern bietet Telehouse Lösungen an, die das Colocation-Portfolio ergänzen. Dazu gehören Konnektivität, Netzwerk-Dienstleistungen, Managed Services, Systemintegration sowie Entwicklungs- und Beratungsleistungen.Lokale Betreuung an allen internationalen Standorten. Telehouse betreibt 42 Rechenzentren weltweit. Diese bieten mehrsprachige Kundenbetreuung und lokale Expertise, um Kunden bei den landesspezifischen Herausforderungen für die Einrichtung und den Betrieb ihrer IT Infrastruktur  zu unterstützen.

Customer Service Qualität

Telehouse verfügt über eine breite Kundenbasis, die von großen internationalen Konzernen, bis hinunter zu kleinen Firmen reicht. Telehouse überprüft regelmäßig die Servicequalität auf Basis der Kundenzufriedenheit und verbessert die Betreuungsqualität kontinuierlich.